madmissioncrew.de / news

Artikelfoto





Datum23.12.1992
SchlagzeileHISTORY: 1. sehr erfolgreicher "unplugged" - Gig
im Kulturcafé Weingarten
KurztextEric Clapton leitete ihn ein: den "Unplugged"-Boom. Durch eine Anfrage von Hartmut, den Wirt des Kulturcafe's Weingarten, kam auch der MMC der Gedanke, für kleinere Auftrittsgelegenheiten ( z.B. in Kneipen oder Cafe's ) ein unplugged-Programm auf die Beine zu stellen, da man nur so einen angenehmen Lautstärkenpegel erreichen kann.
NachrichtDie Band zog sich für viele Proben in den Übungsraum zurück und heraus kam ein immerhin ca. 75 minütiges Programm, welches zu 70% aus nachgespielten und 30 % aus eigenen Songs zusammensetzte war. Ende 1992 wurde das Programm im vollbesetzten Kulturcafe dem Publikum vorgespielt.

Die "Mad Girls" Bianca, Mareike und Simone:




Schon nach wenigen Stücken wurde klar... "die Sache funktioniert" (O-Ton: Obstgarten-J.B. Kerner ) Als Abrundung zum harten "plugged"-Programm der Crew fand dieses Konzert eine gewaltige Resonanz. Bis heute veranstaltet die Band einmal jährlich als "Schmankerl" zum Jahresabschluß (meist im Oktober) einen solch akustischen Abend. Bereits nach 3 Jahren "unplugged" mußte die Crew diese Konzerte in das BÜZ Minden verlegen, da das Kulturcafe nicht mehr allen interessierten "Unplugged"-Fans ausreichend Platz bot. Dieses wirklich sehens-& hörenswerte Programm hat die MMC auch bei "Nicht-Rockfans" bekannt gemacht. Auch haben diverse Veranstalter die Crew gebeten, dieses akustische Programm mehrmals im Jahr zu spielen - das wird jedoch nie passieren : Es soll ein jährlich stattfindendes Bonbon bleiben !

"Mad Christoph" am Saxophon:





AuthorMichael Seils
eMailms[nospam]@madmissioncrew.de (bitte das [nospam] und diesen text löschen)
ID99990
madmissioncrew.de